Poetry Slam Show mit Sulaiman Masomi, Florian Cieslik, Maximilian Humpert,
Marvin Ruppert & Nektarios Vlachopoulos | Präsentiert von Reim in Flammen

Köln Comedy Festival: Die Wundertüte

TERMINE:
Mo 29. Oktober 2018
BEGINN:
19.30 Uhr
KARTEN:
16,00 € normal | 12,00 € ermäßigt** inkl. VRS-Ticket & Gebühren*.
**Ermäßigte Karten erhalten SchülerInnen und Studierende

Seit Julia Engelmann und Jan Böhmermann versuchen Poetry Slam auf ihre jeweils ganz eigene Art zu parodieren, hat die Bekanntheit des 1986 in Chicago ins Leben gerufenen Formats nochmal rasant zugenommen und erfreut sich bester Gesundheit.


Vier Protagonisten der Szene - Sulaiman Masomi, Florian Cieslik, Maximilian Humpert, Marvin Ruppert  - heben mit ihren Special Guests in der Volksbühne eine neue Show aus der Taufe, die alle Spielarten der Bühnenliteratur vereint:  Dead vs. Alive, klassischer Poetry Slam, Lesebühne, Slam Meisterschaften usw.. Lasst Euch überraschen!

Der Special Guest am 29. Oktober: Nektarios Vlachopoulos, Slampoet und Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund.

Er tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft.

Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. In seinem ersten Soloprogramm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ mischt er das Beste aus acht Jahren Bühnenerfahrung mit vergnüglichen Alltagsgeschichten und peinlichen Improvisationen.